Beverly Kills: Heute rot, morgen tot

Gut, die Erinnerung an meinen Abend im Beverly Kills ist lückenhaft, ich gebe es zu… Streckenweise beschränkt sich mein Gedächtnis auf rotes Licht, diffuse Musik im Hintergrund und verschwommene Gesichter attraktiver Männer. Nichtsdestotrotz: Das was mein Erinnerungsvermögen noch hergibt, lässt Großes ahnen. Schöne Menschen, gute Lage, beachtliche Drinks.

Rotlicht-Atmosphäre: Neonröhren an der Decke des Beverly Kills.

Rotlicht-Atmosphäre: Neonröhren an der Decke des Beverly Kills.

Auf den ersten Blick wirkt das Beverly Kills wie jede andere Bar. Vielleicht ein wenig schummriger, das Licht ist etwas röter. Sonst ist nicht viel Unterschied auszumachen. Denkt man…. Denn auf den zweiten Blick ist das Beverly ein absoluter Geheimtipp. Erst vor wenigen Wochen hat es in der Müllerstraße eröffnet, beste Lage. Deswegen ist das BK am Wochenende auch gut gefüllt.

Wunderschöne Menschen

Doch das macht den Charme des schlauchförmigen Etablissements nicht aus. Auch nicht die ultra stylischen Designtoiletten, nicht die kleinen Putten an der Bar. (Jetzt mal ernsthaft, gibt es noch irgendwo in München eine Bar, die nicht von Nikolaus Keller ausgestattet wurde?) Erst nach einer Weile wird mir klar, was das Beverly Kills so besonders macht: Die Menschen. Die Frauen sind schön. Und die Männer auch! Und das liegt nicht an meinem übermäßigen Wodka-Konsum. Attraktive Individuen wohin man blickt, fast schon unheimlich – aber es gibt wohl schlimmeres.

Auch wenn es dunkel ist: Dass die Menschen im Beverly überdurchschnittlich attraktiv sind, ist immer zu erkennen.

Zum Schluss noch kurz zu den Basics: Der halbe Liter Augustiner kostet 3,50 €, die Longdrinks um die 7,50€. Und das Beverly Kills ist vermutlich die einzige Bar, die einen eigenen Blog hat. Braucht man zwar nicht, da is er trotzdem. Mieten kann man das ganze Ding übrigens auch. Achja, Essen soll es auch geben, Deluxe Fast Food, ausgefallene Salate und Sandwichkreationen sagt die Abendzeitung. Ich kann mich nicht dran erinnern, sorry…

Beverly Kills
Müllerstraße 43
80469 München

Öffnungszeiten
Di – Sa: 20 Uhr – Open End

http://beverlykills.de/

Advertisements